On Demand Webinar:

Grundlagen von Jitter

Erfahren Sie, wie Sie akkurate Jitter-Messungen direkt beim ersten Mal vornehmen. Jederzeit.

Datum: On Demand

Informationen zu Jitter

Jitter ist bei seriellen Hochgeschwindigkeitslinks das größte Begrenzungskriterium für schnelle Datenübertragung und Systemzuverlässigkeit. Da beim Design und bei der Integration der Wechsel von den ersten und zweiten seriellen Datenstandards zur dritten Generation und darüber hinaus stattfindet, reicht das Verständnis und das Messen von Jitter nicht aus, um die Systemzuverlässigkeit sicherzustellen.
Ein detailliertes Verständnis der Auswirkung von Jitter auf das BER (Bit Error Rate)-Verhalten eines Links und der Werkzeuge, die zur Vermeidung eingesetzt werden, ist unabdingbar.

Informationen zum Webinar

In diesem Webinar werden die Grundlagen von Jitter, Jitter-Quellen und Jitter-Analysen erläutert. Sie erhalten detaillierte Erklärungen der Werkzeuge für das Aufgliedern von Jitter in seine grundlegenden Bestandteile und erlangen so ein tieferes Verständnis der Ursachen und Auswirkungen auf das BER-Verhalten eines Designs.

Abschließend erhalten Sie in der Präsentation einige Tipps unseres erfahrenen Anwendungsentwicklungsteams zum Durchführen von akkuraten Jitter-Messungen - gleich beim ersten Versuch.

Registrieren Sie sich für das On Demand Webinar

PRÄSENTATOR

John Marrinan

Martin Storch

EMEA-Anwendungsentwickler

Martin Storch ist ein Anwendungsentwickler für serielle Hochgeschwindigkeitsdatenbusse sowie optische Datenübertragung bei Tektronix EMEA und wohnt in Berlin. Er ist seit über 20 Jahren dabei – anfangs für den indirekten Vertrieb in EMEA und seit 2012 hauptsächlich zur Unterstützung des deutschsprachigen Raums. Martin ist Diplom-Ingenieur für Informatik und hat an der Technischen Universität Warschau studiert.